1. Nendorfer Info-Abend zum Thema Grundwasserschutz

Nendorf. Ein gelungener Abend im prall gefüllten Saal des Gasthauses Meyer in Nendorf: Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Nendorf zum 1. Nendorfer Info-Abend hatte unser CDU Kreisvorsitzender Frank Schmädeke – diesmal als Vertreter der Landwirtschaftskammer Niedersachsen – die Gelegenheit, die gemeinsamen kooperativen Anstrengungen von Landwirtschaft und Wasserwirtschaft in Sachen Grundwasserschutz vorzustellen.

August Lustfeld und Joachim Oltmann, vom Kreisverband für Wasserwirtschaft Nienburg, nutzten die Gelegenheit, den Anwesenden das breite Aufgabenspektrum des Kreisverbandes, zu dem auch der Wasserversorgungsbetrieb Stolzenau gehört, vor Augen zu führen.

Es konnte überzeugend dargestellt werden, dass sich von der Gewässerunterhaltung über die Abwasserentsorgung bis hin zur Trinkwasserversorgung alles in kompetenter Hand befindet.

Gerade vor dem Hintergrund der anstehenden Neuausweisung des „Wasserschutzgebietes Stolzenau“ war der von Heinrich Kruse und Willi Berghorn organisierte Abend, bei dem auch unser Landtagsabgeordneter Karsten Heineking zugegen war, von besonderem Interesse.